SpittelbergerÂŽs Erben

Mittwoch, 02. MĂ€rz 2011 18:01

Die aktuellen Folgen…

logischerweise mit Herrn Tonmeister und seinen liebsten GĂ€sten:


———————————————————————————————————————————————–

erben53Spittelberger’s Erben
CafĂ© fĂŒr Ton, Bild und Tanz.

Neue Folge 3: Austrofred.
superstars, dodln & andere champions.

Eich Dodln gib i no mehr Gas! Austrofred is back in town und rockt zum ersten Mal seit ĂŒber drei Jahren die Stromboli Dance Hall. Durch Genmanipulation an weltbekannten Queen-Melodien und regionalbekannten Austropop-Liedtexten kreiert Franz Adrian Wenzls lĂ€ngst legendĂ€res Alter ego monströse und zugleich liebenswerte Hits. Multitalent Austrofred – ĂŒbrigens nach Eigendefinition ein großer Briefmarkensammler (?!) – “is da Champion” und die Erben Tonmeister und maurmixa kochen auf den Plattentellern dazu passend SĂŒppchen und Nachspeise.

Eintritt: (reizende) € 8.-/6.-


———————————————————————————————————————————————–

erben52Spittelberger’s Erben
CafĂ© fĂŒr Ton, Bild und Tanz.

24.04.2010, 20 Uhr
neue Folge 2: Chili and the Whalekillers.
it’s not a question of success.

Die Erben Tonmeister und Dj Jorge freuen sich, eine blutjunge islĂ€ndisch-österreichische Band erstmals in Tirol prĂ€sentieren zu dĂŒrfen: Chili and the Whalekillers aus der bislang kulturell komatösen Mozartstadt Salzburg haben nichts gegen Wale, das einzige, was sie an ihnen stört, ist ihr monotoner Gesang. Denn die u. a. von Velvet Underground, Bob Dylan und Belle and Sebastian beeinflusste Formation bestehend aus Hjörtur (voc, bass, guit), Kilian (voc, guit, keyb, harp), Árni (sax, voc), Michi (keyb, guit, voc) und Clemens (drums) definiert sich ĂŒber melodische Vielfalt und inhaltsreiche Lyrik: “In the end it’s not a question of success or failure, we only hope to be able to make music we like to play and which some people might eventually find enjoyable, touching or even interesting. – It’s all about artistic expression, people!” (www.myspace.com/chiliandthewhalekillers)

Eintritt: (freundliche) € 6.-/4.50


———————————————————————————————————————————————–

erben51Spittelberger’s Erben
CafĂ© fĂŒr Ton, Bild und Tanz.

27.03.2010, 20 Uhr
neue Folge 1: Lieder der Sehnsucht.
Liebe, Schmerz & Hoffnungslosigkeit.

Martin O’Sannassa und der Herr Tonmeister schotten das Stromboli mit Schallwellen gegen Hektik und Zerstreuung des Alltags ab.
Langsame, in die Tiefe gehende Chansons und Balladen, u. a. von Alexandra, Neil Young und Adamo, öffnen verschĂŒttete Wege ins Innere, bis Beat und Herzschlag eins werden.

Close your eyes, what do you see? Open your ears, what do you feel?

Eintritt:(verlorene) Spenden

Print | von Guggi