saegewerkerzieherinnen symposium

Sonntag, 20. Dezember 2009 12:02

Kreativit├Ątsentwicklung auf der Spur


———————————————————————————————————————————————–
17.12.2009 / 19 Uhr
aut. architektur und tirol
im adambr├Ąu, Lois Welzenbacher Platz 1
A-6020 Innsbruck

Details zum Programm:
Im Zuge dessen wurde die Arbeit am kreativen Potential der n├Ąchsten Generation thematisiert und diskutiert. Ebenso wurden inhaltliche Strategien in dieser Kreativarbeit er├Ârtert und Verbesserungen ausdifferenziert. Das Symposium ist so angelegt, dass die theoretischen Vortr├Ąge durch kurze praktische Einsch├╝be aufgelockert wurden.

Vortragende:
Otto E. R├Âssler referierte ├╝ber: “Kindliche Gutgl├Ąubigkeit – LHC” (Chaosforscher, Universit├Ąt T├╝bingen)
Ron Bachmann referierte ├╝ber: “Die Kunst des Mentoring” (Spurenleser, Natur- und Wildnisschule der Alpen)
Iris Niedertscheider (Diplomp├Ądagogin f├╝r Textiles und Technisches Werken) zeigte einen Webvorgang anhand eines grossen Modells
Elisabeth Moser (Bildende K├╝nstlerin und Zeichenlehrerin) zeigte wie man mit Japanpapier und bunter Tusche auf experimentelle Weise ein Muster generiert.
Moderiert wurde der Abend von Roland Maurmair


———————————————————————————————————————————————–
sympo1


sympo3


sympo2


sympo4


sympo10


sympo6sympo9


sympo7


sympo8
———————————————————————————————————————————————–
der Flyer zur Veranstaltung:

symposium

urban | von saegewerk